Human Potential Development with Heart

Your Life depends on the choices you make.

Develop Your individual path. Follow it at your own speed.

One Step at a Time.

order Spezial Report

Burn Out – Was tun?

Slide2

Reif für die Insel?

Was ist Burnout?

Chronische Erschöpftheit, das Gefühl, man ist nur noch schlapp, die Leistung lässt nach, und nach und nach fühlt man sich machtlos gegenüber seiner Situation. Es kann körperlich, emotional, sozial, oder intellektuelles Burnout sein, und egal welches es ist, es ist kein Zustand, den man auf Dauer ertragen will, oder muss. Denn die Seele leidet, und es kommt zu Depression. Was heute global als “Burnout-Syndrom” betitelt wird, ist ein mehrschichtiger und komplexer Prozess, der sich meist schleichend über längere Zeit hinweg, unter Druck und negativem Stress in kritischen Lebensphasen zunehmend deutlich macht.

Was sind die bekannten Symptome?

Da ich keine Diagnose mache, hat dein Arzt das schon festgestellt. Oder zumindest wäre es von grossem Vorteil, dass andere gesundheitliche Bedenken an ihn herangetragen wurden, bevor wir uns begegnen. Warum? Weil die vielen verschiedenen Symptome oft misinterpretiert werden. Somit bleibt das Burnout lange Zeit unentdeckt.  Die Beschwerden und Symptome des Burnout-Syndroms sind für jeden individuell verschieden. Selbst Experten können hier nur sehr schwer eine  Diagnose stellen. Daher muss man lernen, diese Beschwerden ernst zu nehmen, und zu erkennen. Um nur einige zu nennen:

  • Kopf- und/oder Herzschmerzen
  • Muskel- und Gliederschmerzen
  • Ohrgeräusche und/oder Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schlaflosigkeitdie zur dauerhaften Ermüdung führt
Diese vielen Problematiken sind die Hilferufe der Seele, die sich über den Körper äussern, und  einer grossen Chance verbunden ist. Denn du kannst schon noch sehr viel tun für dich selbst.

Was kann ich nicht tun?

Eigentlich willst du wissen, was ich für dich tun kann. Zunächst aber, was kann ich nicht tun? Ich kann die Impulse sezten, die Resourcen und Methoden mitgeben, nur kann ich deine Selbstheilarbeit, oder “Schattenarbeit”, nicht für dich tun,. Genauso weinig wie ich für dich atmen kann, oder Liegestützen und Toilettengeschäfte verrichte ich nichts, was in deiner Selbstverantwortung liegt. Auch sollte klar sein, dass wenn du eine medikamentöse Behandlungen suchst, dann bist du bei mir nicht an der richtigen Stelle. Ich bin kein Arzt und verschreibe keine Medikamente. Wer im Burnout steckt, der ist zwar reif für die Insel, die gibt es aber auch nicht auf Rezept. Wer sowas sucht, dem wird ohne Veränderungen des Lebensstyls oder des Denkens nicht schnell, oder gar nicht geholfen. Ich arbeite daran, dass ich mit Krankenkassen in Kooperation gehen kann. Allerdings liegt das vorerst noch auf meiner Wunschliste. Daher müssen die Beratungen selbst gezahlt werden. Ich praktiziere viele verschiedene Methoden. Im Erstgespräch können wir uns gern über meine “Werkzeugkiste” unterhalten. Aber sicher ist, alle sind sanft und eher einfühlsam. Die Holzhammermethode gibt es also bei mir nicht!

Was kann ich tun?

“Ich habe die Wahl! Ich kann entweder so weitermachen, wie zuvor und die gleichen Ergebnisse bekommen, oder ich kann mir die Mühe machen, und mich auf neuen Wegen, mit neuen Strategien und Methoden ausrüsten, die ich vorher vielleicht nicht kannte, oder als “nicht für mich” bezeichnet habe.” Bei mir wird mit Gefühl, Intuition, Schatten, und Licht, und den “inneren Reisen” in meditativer Etnspannung gearbeitet. Den Körper verstehen lernen ist fast so, als ob man sich selbst zum erstem Mal begegnet. Was man in der Fachsprache “psychosozial Erkrankte” nennt sind….. sensible Menschen, die nicht krank sind, sondern, die es nicht gelernt haben, mit den eigenen Energien zu haushalten, eigene Grenzen zu setzen, sich selbst liebevoll zu begegnen, oder vieles mehr. Meist sind es sehr erfolgreiche und starke Menschen, die hoch hinaus wollten, nur um zu erkennen, der Erfolg war nicht das, was man sich wünschte, und dass Geld allein nicht glücklich macht. Es sind Menschen, die lernen müssen, sich selbst wieder im “Jetzt” wahrzunehmen, auf ihren Körper zu hören, und die Seele zu heilen, um zu innerem Frieden und der Ruhe zu finden. Das kann mit Medikamenten nicht gefunden werden. Diese Arbeit bedarf ihrer Aufmerksamkeit. Die Seele spricht sehr leise, da muss man in der Stille hinhören können.

Du bist nicht allein!

Seit 2010 ranken die sogenannten psychosozialen “Erkrankungen” an 1. Stelle der WHO Statistiken:

Burnout und andere derartige als “Krankheit” bezeichneten Erscheinungen zwingen derzeit  79% der Deutschen in die Knie;

das sind Menschen, die gegen ihren eigenen Willen Ihre Leistungsfähigkeit nicht mehr bringen können.

Gesamteinbußen sind geschätzt auf 364 Milliarden (Stand 2010).

Lösungen am Horizont sind …?

…zahlreich. Welche aber sind auch auf lange frist wirksam? Die Zahlen von Stressopfern und Burnoutausfällen steigen. Der Mensch ist aber keine Zahl oder Statistik.
Der Mensch ist ein denkendes, fühlendes Individuum, mit Hoffnungen, Zielen, Wünschen, und Träumen,
und möchte auch als solches gesehen und gehört werden.
Oft fehlt den medizinischen Experten die Zeit, sich mit den Aspekten der Persönlichkeit oder der tiefergehenden Lösungssuche, die oft von aussen erwartet wird, aber nur dann langfristig wirksam ist, wenn man nach “Innen” – also in seine Eigenen Gedankenmuster und Glaubenssätze – eintaucht, und dort nach Schätzen und Perlen der  Weisheit sucht.
Diese Zeit nehme ich mir gern, und scheue keine Mühe, aktiv zuzuhören, Problematiken zu erkennen, gemeinsam neue Strategien zu entwickeln, Impulse zu setzen, damit die Veränderungen gelingen und umgesetzt werden können. Ich berate gern, um neue Wege zu finden, die das eigene Selbst stärken, die Energieresourcen auffüllen und dauerhaft eine Reise beginnt, die weit mehr bringt, als eine Woche lang am Strand zu brutzeln.
Was ich nicht für meine Klienten tun kann ist: Entscheidungen zu treffen, wie sie mit ihrer Situation umgehen möchten. Denn meist folgt dieser Burnouterfahrung ein völlig neuer Lebensabschnitt. Burnout ist nämlich keine Krankheit. Und doch fühlt der Mensch sich total am Ende mit seiner Kraft. Er ist es gewöhnt, hohe Leistungen zu erbringen. Frustriert mit der Unfähigkeit, und unter dem Druck wieder besser zu werden.
Wenn es nicht mehr wie gewohnt weitergeht, bricht erst mal eine Welt zusammen.

Wenn man aber nicht zur Ruhe kommt? Wenn diese Leistungen weiterhin erbracht werden müssen? Wenn der Druck steigt und die Leistungserfolge nachlassen? Stress ist eine Konstante im Leben. Wie man auf diesen Stress reagiert, wie man ihn lebt, und was man tut, um ihn zu verringern, das liegt bei jedem einzelnen. Das Gestresstsein ist eine schlechte Angewohnheit. Oft sind es die Berufe, die ständig für andere da sind, auf ständiger Bereitschaft stehende Lehrer, Professoren, Ärzte, und Schichtarbeter in Pflegeberufen. Der Mensch lebt in einer Routine und auf Autpilot (d.h. gesteuert von Lebenserhaltungsinstinkten). Das sind alles Menschen, die sich für andere geopfert haben, und durch oft sehr negativen Stress immer schneller, höher, weiter getrieben werden, und zu Höchstleistungen einfach nicht mehr die Kraft haben.

Was tun bei negativem Stress?

Ruhe ist ein Wundermittel, was man allerdings nicht in der Apotheke bekommt. Denn Schlafpillen führen zur Abhängigkeit, und letztendlich kommt man doch nicht wirklich zur inneren Ruhe. Man kann auch nicht auf Kommando zur Ruhe kommen, wenn doch soviele Dinge von einem abhängen. Allerdings, wenn der Geist sich in die Traurigkeit flüchtet, und der Körper will nicht mehr, wenn einem die Müdigkeit nicht Ruhen lässt, und die Gesundheit leidet, weil sich allerhand andere Symptome bemerkbar machen, was kann man wirklich tun? Wenn es zum Burnout kommt, stehen manche Menschen vor dieser und anderen grossen Fragen. Wie kann man sich hier selbst helfen? Meist ist man selbst nicht mehr in der Lage ist, sich am eigenen Schopfe aus der Problematik zu ziehen. Da muss man sich zunächst eingestehen, dass es so nicht weitergeht. Der nächste Schritt ist, sich die Hilfe zu holen, die man benötigt. Häufig wollen Menschen aber nicht in eine Klink. Sie wünschen sich, die Ursachen in sich selbst kennenzulernen. Sie möchten aktiv an ihrer Selbstheilung teilhaben und sich mit den körpereigenen Mitteln gesundpflegen.

Wie soll das gehen?

Kein anderer kann unsere Gedanken denken, fühlen, wie ich mich fühle, oder meine mentalen Bilder wahrnehmen. Nur du kannst das. Nur du kannst dich so wahrnehmen, dass du die Signale deuten kannst, die die körpereigenen Lösungen beinhalten, die dann zu anderen Verhaltensmustern verhelfen.

Mit welchen Methoden kann man das tun?

Kontaktformular

Einerseits, mit Meditation, und dem Innehalten, der stillen Betrachtung und Besinnung. Oft liegt es an der eigenen inneren Einstellung, dass man sich selbst nicht zur Ruhe bringen kann. Da bedarf es einer “Anleitung zur Selbstliebe”. Mit Meridianklopftechniken und Matrix Reimprinting dringt man tief in die Ursachen und Verhaltensmuster ein. Man erkennt, was das alte Verhalten verursacht und wird sich bewusst, was man tun muss,  um diese Verhaltensmuster zu unterbrechen. Auch hierbei bedarf es um anfängliche Anleitung, die einem hilft umzudenken, und alte Glaubensmuster zu verändern. Achtsamkeit und Gelassenheit können träiniert werden, wie ein Muskel. Wie  man in Gedanken auslegt, wie man die Aussenwelt wahrnehmen muss, kann in positive Bilder gelenkt werden. Häufig sind diese Gedanken-, Gewohnheiten- und Verhaltensmuster unbewusst. Sie machen sich durch Unbehagen im Körper bemerkbar. Wenn man dann bewusst auf diese Botschaften hört, kann darin die Anleitung liegen, die zur Regenerierung der eigenen Kräfte führt.

Impulse und Neuanfänge

Man kann Impulse setzen, aber die Anleitung zur Selbstliebe kann einem keiner geben, ausser man ist bereit in sich die Antworten zu suchen. Und doch bemühe ich mich, mit jedem meiner Klienten diese Gefühle als Geschenke zu erkennen, die in unangenehmen Erfahrungen verpackt sind, und darauf warten, ausgepackt zu werden.Ich begleite sie beim bewussten Auspacken, interpretieren, und dabei, zu sehen, was diese Botschaften der Seele beinhalten. Meist wird es deutlich, dass sie einen nicht unterdrücken wollen. Sie wollen einen schützen. Aber dennoch wollen sie ernst genommen werden, und darauf stupsen, die gesendeten Signale und Impulse wahrzunehmen.

Ruhe

Daher muss man zunächst zur Ruhe kommen. Denn im Stress geht es nicht, die Lösungen zu finden, die wirklich Sinn machen. Der Geist ist zu stark unter Druck, und der Körper in “Schutzfunktion”, die Dr. Bruce Lipton, Autor des Buches “Intelligente Zellen” so schön erklärt.

Fragezeichen

Wie geht es weiter?

Diese Frage ist oft Anlass dafür, die Selbstverantwortung an andere, die es “besser wissen,” zu delegieren. Dabei liegt die Antwort so nah. Aber man muss den nötigen Abstand nehmen, sich eine Auszeit gönnen, und neue Perspektiven sammeln. Hier im Schwarzwald geht das Leben weiter, nur lernst du, besser mit deiner Energie zu wirtschaften, andere Reaktionen zur Gewohnheit zu machen, und den Umdenkprozess selbst zu steuern. Du lernst, dich selbst wichtig zu nehmen und deine Gefühle und Gedanken zu verstehen, die dich vorher in disen Teufelskreis geschickt haben, und du lernst DEINEN Ausweg zu finden, wie aus einem Labyrinth.Du regenerierst deine eigenen Kräfte, und findest zur inneren Ruhe. Vielleicht kannst du bereits die folgenden Fragen für dich selbst beantworten?

  • Was hat den hohen (Leistungs-) Druck verursacht?
  • Wie sind die materiellen, oder andere Sorgen entstanden?
  • Wie kann man dauerhaft Kraft schöpfen?
  • Was muss ich tun, um mir die Ruhe zu gönnen?
  • Worauf muss ich achten, wenn sich Müdigkeit ausbreitet?
  • Wie kann man “JA!” zu sich selbst sagen, und “NEIN!” zu anderen Personen oder Situationen, die einem nicht wichtig sind.

Wenn du dir diese Fragen beantwortest, und Du bereits erkennst, was dir deine Situation ans Herz legt, frage dich, ob du jetzt bereit bist, deinen ganz persönlichen inneren Wegweiser und deine eigene Anleitung zur Selbstliebe zu finden, und dein Kräftepotenzial zu aktivieren, und dringende Entscheidung zu treffen, die stimmig sind mit deinen Bedürfnissen und deinen Lebenszielen. Möchtest du personalisierte Lösungen anstreben, dann nimm noch heute Kontakt auf mit mir. In einem persönlichen Gespräch können wir herausfinden, welche weiteren Schritte du jetzt bereit bist zu unternehmen.

Auszeit und personalisiertes Programm

Eine Auszeit kann dabei behilflich sein, zur Ruhe zu kommen. Diese können Sie bei uns buchen. Hier im Schwarzwald bietet es sich an, sein ganz personalisiertes Programm auf seinen eigenen Bedürfnisses abzustimmen. Die Basis für unsere Zusammenarbeit ist, dass Sie bereit sind völlige Selbstverantwortung zu übernehmen. In dieser Auszeit ist es Ziel in die Ruhe zu kommen, sich zu besinnen, und Wege zu finden, die beim Umdenken weiterhelfen. Der Kontakt mit der Natur allein kann heilend wirken. Aber nur du weisst, was du benötigst, um zur inneren Ruhe zukommen, damit du ganz bewusst deinen Gedanken nachgehen, und Erkenntnisse sammeln kannst. Um dein personalisiertes Programm zu buchen, sollten wir aber erst ein kurzes Gespräch führen. Warum? Es ermöglicht uns einen ersten Eindruck zu bekommen. Wir können dann gemeinsam feststellen, was deine derzeitige Situation ist, welche Vorgehensweise für dich geeignet ist, und ob du mit den von mir verwendeten Energiepsychologiemethoden arbeiten möchtest. Dabei können wir auch darüber sprechen, welche Ziele du in der Zukunft anstrebst, wobei es aber zunächst gilt, wieder zu Kräften zu kommen. Deine persönliche Situation, deine berufliche Zukunft, alles wird besprochen, um dir eine Perspektive zu ermöglichen, und um festzustellen, ob du meine Belgeitung täglich über eine längere Zeit wünschst, oder ob vielleicht schon ein Wochenende reicht, damit du wieder zu Krften kommst. Deinen Möglichkeiten sind hier im Schwarzald keine Grenzen gesetzt. (Eine Broschüre zu Unterkunft und Verpflegung muss angefordert werden). Du siehst, die Entscheidung ist in deine Hand gegeben. Nimm daher nur dann mit mir direkten Kontakt auf, via Kontakformular oder Skype, wenn du wirklich bereit bist, Veränderungen aktiv herbeizuführen.

Was würde ein Programm beinhalten?

  • Zunächst ein Erstgespräch, kostenlos und unverbindlich
  • Lernen, wie man zu innerer Ruhe kommt durch Achtsamkeit und Meditation
  • Sammeln von Eindrücken und Gefühlen
  • Der Weg in die Eigenverantwortung
  • Lernen, welche Denkweisen einen in diese Situation gebracht haben
  • Erkennen, was verändert werden muss
  • Veränderungen systematisch annehmen und umsetzen
  • Beratungen per Skype oder in deiner Wohnung
  • Kurze oder lange Spaziergänge in der Natur
  • Energieaufladen am Wasserfall in Triberg
  • Lernen, wie alte Glaubenssätze losgelassen, und neue erworben werden können
  • Kreative Ruhepause am Blindensee, oder an anderen Kraftorten in deiner Nähe
  • Aufbauende Lektüre
  • Gespräche zur Impulsgenerierung
  • Besprechungen von Tagebucheinträgen zur Besinnung
  • Tiefenentspannung mit Musik
  • Sportliche Aktivitäten
Alle Programme werden personalisiert, denn jeder Mensch ist anders. Jeder hat andere Gewohnheiten, und er braucht daher eine andere Weise, an seine Selbstheilung heranzutreten. Ich kann dir dabei helfen, zu finden, was dir dauerhaft im Umgang mit deinen Energievorräten behilflich sein wird, und wie du dir deine Kräfte selbst generieren kannst. Aber, da ich dich nicht kenne, kann ich hier keine 0815 Lösungen abieten. Für mehr Information, wie ich das mache, kannst du mir gern eine Email schicken, und wir vereinbaren einen Termin, denn um an deinen Lösungen zu arbeiten, muss ich ein Minimum an Info über dich erhalten. Ich kann nicht deinen Rhythmus finden, der dir einen gesunden Lebensstyl ermöglicht. Das musst du tun. Du muss zu deinem persönlichen “Du Selbst” finden, und musst herausfinden, was du tun musst, um die Person sein zu können, die du wirklich bist, mit allen deinen Aspekten der Persönlichkeit. Alle Veränderungen und jede Stufe des Umdenkens ist verbunden mit Entscheidungen. Du kannst wählen, diesen Weg allein zu gehen. Die Angst vor der Zukunft, oder die Last der Vergangenheit können wie dunkle Wolken über dir schweben. Du wirst Methoden lernen, wie du belastende Teile deiner Vergangenheit loslassen kannst, dich öffnen kannst, damit du deine Zukunft  “visualisieren” kannst, und dir vorstellen kannst, deine ganz persönlichen Wege zu gehen, um dir deine Wünsche zu realisieren. Ich kann dir behilflich sein, an ganz konkreten Projekten zu arbeiten, sie so zu formulieren, dass du dir die Zielerreichung in einzelne Schritte aufgliederst.
Mit neuer Kraft und neuem Lebensmut hält dich nichts mehr auf, Schritt für Schritt dein Leben vollkommen zu geniessen.
Mehr zu meiner Person erfahren Sie hier, und in unserem Erstgespräch. http://lydiaproschinger.com/kontakt/biography-wer-ist-lydia-proschinger/

 Jetzt einen persönlichen Termin vereinbaren?

Für einen unverbindlichen 45 minütigen, kostenlosen Gesprächstermin per Telefon oder Skype stehe ich gern zur Verfügung. Vorab bitte ich eine Auswahl der Terminmöglichkeiten und Kontaktdaten, sowie eine kurze Situationsschilderung über das

“Kontaktformular” !

 Info Key

Share

Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt