Human Potential Development with Heart

Your Life depends on the choices you make.

Develop Your individual path. Follow it at your own speed.

One Step at a Time.

order Spezial Report

Biografie: Wer bin ich?

 Word Cloud 6 Lydia

LiveBiografie: Lydia Proschinger

 
Free IQ Test
Free IQ Test
 

Wer ich bin? 

Keine einfache Frage, und dennoch möchte ich die Antwort zusammenfassen wie folgt: “Ich bin ein geistiges Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.” Mein spirituelles Wesen wusste schon mit 5 Jahren, dass ich eine gute “Trösterin” sein würde. Ich war zu dem Zeitpunkt auf dem Boden in meinem Kinderzimmer gesessen, und hatte meinen Eltern zugehört, die sich nebenan stritten. Worum es ging, ist nicht mehr wichtig. Wichtig ist es, dass ich noch heute diesen “Lichtblick” als eine beinah göttliche Eingebung erkenne, die mir vielleicht deshalb heute noch so im Gedächtnis verhaftet ist, weil ich damals von dem Beruf des “Seelsorgers” oder eines “Life Coaches” noch nichts wusste. Ich durfte daher einige Umwege machen, um dahin zu kommen, was ich heute als meinen Seelenweg betrachte. Meine Kindheit hätte glücklich sein können, hätte ich Einsamkeit nicht als bedrückend, und meinen Wunsch, ein friedliches und glückliches Zuhause zu haben, nicht als Utopie gesehen. Vielleicht hat das Leben mich dadurch prädestiniert, Humanpotenzialentwicklerin zu werden, weil ich schon sehr früh erkennen konnte, dass das Drama des begabten Kindes nicht darin liegt, den Stein der Weisen zu finden, sondern die Weisheit darin liegt, nicht mit Steinen zu werfen, die das Leben einem in den Weg legt. Daher wurde das Streben nach Weisheit und die damit einhergehende Lernfähigkeit meine (Über-) Lebensstrategie. Ich hatte vielleicht “Glück”, zu erkennen, dass das Leben einem immer neue Herausforderungen schenkt, damit es einem nicht langweilig wird. Als “Scanner” Persönlichkeit war ich schon immer an vielen Dingen interessiert. Zunächst würden mich meine natürlichen, und bereits sehr früh erkannten, künstlerischen Talente und musikalischen Fähigkeiten in eine Richtung leiten. Meine Liebe zur Musik und Kunst wären meine erste Berufswahl gewesen, wenn damals mein Talent im Pianospielen genauso gefördert worden wären, wie meine Persönlichkeit es gebraucht hätte, um dem Leistungsdruck und der Ellenbogenmentalität in dieser Industrie Stand zu halten. Ich wäre heute wohl Pianistin, hätte sich nicht alles in mir aufgebäumt, diese komerzielle Ausbeutungen meines Talents und meiner Jugend zuzulassen. Daher, halbwegs erfolgreich auf dem Weg des grössten Egos, auf dem mich der Schatten meines Gewissens immer begleiten würden, kehrte ich um, und ich redete mir ein, dass ich für diese Welt nicht geschaffen war. Was ich nicht erkannte war, dass ich einen Coachingbedarf hatte.  Mit einem guten Mentor hätte sich meine innere Einstellung zu mir selbst und mein Blick auf alles, was negativ ist in dieser Branche, schnell verändern können. Somit begab ich mich auf die jahrelange Suche nach dem Selbst, dem Weg meiner Seele, und nach einer gescheiterten Lebensgemeinschaft mit dem Vater meiner Kinder, in die Bitterkeit, und in die Krankheit. Heute bin ich “Erfolg-ologin”, und aktive “Glaubenssatzarchäologin”, das heisst, ich forsche danach, was einen Menschen erfolgreich macht und wo der Seelenweg verborgen ist unter dem Staub der Jahre, der sich auf das lichtvolle geistige Wesen abgesetzt hat whrend der Zeit ihrer Erfahrung in der menschlichen Existenz. Ich gründete meine Existenz mit meiner Liebe zum Menschen und zur Arbeit mit solchen Menschen, die sich in schwierigen Lebensphasen ihres Potenzials für Wachstum bewusst werden. Ich begleite alle, die sich aktiv investieren wollen, Veränderungen an sich und ihrem Lebenstiel vornehmen möchten, so dass sie den Sinn des Lebens erfassen können, diesen mit Enthusiasmus leben, um somit mehr und mehr ihre Lebensqualität steigern können. Wie es mir dann endlich gelang, meinen Seelenweg zu entdecken? Das ist eine lange Geschichte, und die hier schriftlich zu erfassen würde wohl den Rahmen dieses Eintrags sprengen.Nur soviel: Ich war in meiner Gesundheit so beeinträchtigt, dass ich die Gesundheit, meine Lebensqualität und meine Beziehung, sowie meine materielle Sicherheit verlohren habe, und es mir zur Aufgabe gemacht habe, dieser langen Geschichte kurzen Sinn an andere zu vermitteln: Gesundheit ist worauf alles steht oder fällt. Denn ohne gute Gesundheit ist man gezwungen,  umzudenken. Das durfte ich selbst erfahren und wurde durch diesen sehr persönlichen Prozess “berufen”, andere Menschen in ähnlichen Situationen bei Seite zu stehen. Meine “Ausbildung” im Menschsein ist jetzt bereits seit 1969 eine stetig fortschreitende Aufgabe, und leichter wurde es, als ich erkannte, dass es auch Vorteile hat, ein vielschichtiger und hochsensibler Mensch zu sein, der vieles tiefer und intensiever wahrnimmt, als der Rest der Welt. Meine vielseitige und kreative Art durfte ich lernen, so zu nutzen, dass ich sie im Dienste der Menschheit anwenden kann.

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.“ ―Albert Einstein

Zitate und Aphorismen – http://gutezitate.com

Alltägliche Problematiken zu Lösungen zu bringen ist mein täglich Brot. In dieser immer abwechslungsreichen Welt des Lebens ist es für mich eine Bereicherung, mit denjenigen Menschen im Kontakt zu sein, die dasselbe Bedürfnis haben, sich mit ihren eigenen Lebensthemen zu beschäftigen, und sich dem zuzuwenden, was einem nur zum Problem heranwachsen würde, würde man es für längere Zeit unter den Teppich kehren.

Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben.“ ―Pierre Teilhard de Chardin

Zitate und Aphorismen – http://gutezitate.com

Ich bin mit einer gesunden Portion Humor und Durchhaltevermögen ausgestattet, in aller erster Hinsicht Mensch und Single-Mompreneurin. Das ist eine alleinerziehende Mutter, die den Mut hatte, sich selbständig zu machen, trotz der Dreifachbelastung und der Anforderungen, die gestellt werden, als Vorbildfigur. Darüberhinaus bin ich SerienBuchkäuferin, -sammlerin, -staplerin, und leserin, selbstverantwortliche, achtsame, bewusste Tief-, Quer-, System-, und Paralleldenkerin. Ich spreche DE, EN, FR, NL, IT, ES ….. UND kann schweigen, in allen Sprachen. Natürlich gibt es noch viel mehr über mich zu berichten, daher freue ich mich, von dir zu hören falls du Fragen an mich hast. Richte einfach per Kontaktformular eine kurze Email an mich. Bis bald, Lydia Proschinger

Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt